Artikel der Saison 2019-2020

Fr

25

Sep

2020

WSV Nofels Vollmondwanderung am 01.10.2020

WSV Nofels Vollmondwanderung - Vorankündigung
WSV Nofels Vollmondwanderung - Vorankündigung

WSV Vollmondwanderungen – „Mir bliiban dra“ – trotz COVID-19!

 

„Raus aus dem Alltags-Feierabend-Trott, Wanderschuhe an und gemeinsam ab auf den Berg zum geselligen Miteinander“. Das war und ist auch

heute noch trotz CORONA die Idee der „WSV-Nofels Vollmondwanderungen“, zu der wir diesmal ganz speziell auch wieder neue Gesichter und bisher Unentschlossene einladen möchten. Auf die Sicherheit und Gesundheit der WanderInnen werden wirnatürlich unter Einhaltung der Vorgaben gut achten – wir bewegen uns im Freien, bilden Gruppen von max. 10 Personen und werden genügend Abstand halten.

 

Am Donnerstag 1. Oktober treffen wir uns um 18.00 Uhr bei der Volksschule Nofels. Egal ob jung oder älter, ob SportlerIn oder Couch-Potatoe – es geht um das gemeinsame Erleben und sich auch mal ohne Ski und Schnee mit WSV-lern gemeinsam bewegen. Und aus unserem neuen Ziel der nächsten Wanderung machen wir auch kein Geheimnis. Die Alpe Almein oberhalb von Viktorsberg ist schon nach ca. 1 h Gehzeit gut und ohne große Anstrengung erreichbar. Zur Belohnung gibt’s aber natürlich trotzdem wie immer eine feine Einkehrmöglichkeit mit Genussmöglichkeit – entweder in der Almein oder im Hotel Viktor. Nähere Infos bei Robert Allgäuer, Tel. 0676 30 48 636.

0 Kommentare

Mi

02

Sep

2020

WSV Nofels Bergmesse am 06.09.2020 wegen Schlechtwetter abgesagt!

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen wurde die Bergmesse 2020 leider abgesagt. Wir sehen uns wieder im Jahr 2021!!
Aufgrund der schlechten Wetterprognosen wurde die Bergmesse 2020 leider abgesagt. Wir sehen uns wieder im Jahr 2021!!

0 Kommentare

Mi

01

Jul

2020

Bewegt im Park - Kostenlose Bewegungskurse

0 Kommentare

Fr

29

Mai

2020

Vollmond - Nachtwanderung Matschels/Bangs am 5.6.2020

Vorankündigung Nachtwanderung am 5.6.2020
Vorankündigung Nachtwanderung am 5.6.2020

Nach der CORONA bedingten längeren Pause geht’s wieder los mit unseren monatlichen Vollmond-Nachtwanderungen. Sollten - wie meistens - mehr als 10 Personen teilnehmen werden wir die Gruppe teilen und somit gesetzeskonform sein. Selbstverständlich werden wir ausreichend Abstand halten und Rücksicht aufeinander nehmen. Und da wir diesmal auf Fahrgemeinschaften verzichten können wird’s auch diesbezüglich keine Diskussionen geben.

 

Unser Wanderziel ist diesmal eins direkt vor der Haustür – das Matschelser Bergle (445 Hm, Inselberg des Rheintalgrabenbruchs, niedrigster Berg Vorarlbergs nach heutigen Karten relative Höhe ca. 16 Hm). Wir treffen uns am Freitag 5. Juni um 19.00 h bei der Volksschule Nofels und machen dann eine Runde übers Bergle zum Sterna in Bangs, wo wir uns (wahrscheinlich im Gastgarten) ein bisschen stärken können. Anschließend geht’s gemeinsam zu Fuß oder mit dem Bus wieder zurück nach Nofels – bei schönstem Vollmondpanorama.

 

Wie immer freuen wir uns auch immer über neue Gesichter - und der Termin und das Ziel sind auch diesmal bewusst so gewählt, um auch Familien mit Ihren (jüngeren) Kids und Konditionell nicht-ganz-so-starken-WanderInnen ein Mitkommen zu erleichtern. Für nähere Infos bitte einfach T0676 30 48 636 Robert Allgäuer anrufen.

0 Kommentare

Do

14

Mai

2020

FIT4Snow 2020 - jeweils Montags

Hey, es ist soweit! Nachdem wir CORONA bedingt eine längere Pause einlegen mussten dürfen wir jetzt wieder mit unseren wöchentlichen Lauftreffs starten. Wir treffen uns dazu jeweils am Montag um 18.30 h bei der Volksschule Nofels und laufen dann in angenehmen Tempo (so, daß auf jeden Fall noch Gespräche während des Joggens möglich sind) ca. 45 min.

 

Sollten mehr als 10 Personen teilnehmen werden wir die Gruppe teilen und somit gesetzeskonform sein. Selbstverständlich werden wir ausreichend Abstand halten und Rücksicht aufeinander nehmen.

 

Und wenn du zur Gruppe jener gehörst, die sagen „Nur noch 2 mal Joggen, dann ist Weihnachten!“ - gib‘ dir einfach einen kleinen Ruck und sei auch DU dabei. Es wird sicher lustig, tut Körper und Seele gut und über eine geförderte Aktion des ASVÖ erhält der WSV Nofels sogar noch ein bisschen Geld für unsere Breitensport-Bewegungsaktion (eine Mindestanzahl an LäuferInnen vorausgesetzt). Nähere Infos gern bei Robert Allgäuer, Tel. 0676 30 48 636. 

0 Kommentare

So

15

Mär

2020

Saisonende des WSV Nofels

Aufgrund der Corona-Pandemie und der danach teilweise dramatischen Umstände fand auch das Saisonende des WSV Nofels ein abruptes Ende. 

 

Als letzte Veranstaltung konnte noch der Ladies Day durchgeführt werden, die Vereinsmeisterschaft am 14.3.2020 wurde abgesagt, auch wurden die Schigebiete mit dem 15.3.2020 in ganz Österreich geschlossen. 

 

Die Fritz-Stütler-Hütte musste noch kurzfristig wetterfest gemacht und gereinigt werden, weiters wurden noch Getränke und Essen abtransportiert.

 

Der WSV Nofels wünscht allen viel Gesundheit und Kraft für die derzeitige Zeit. 

 

Gsund blieba und bis bald, hoffentlich bei einer der nächsten Veranstaltungen im Dorf, bzw die nächste Wintersaison kommt bestimmt!

0 Kommentare

Fr

13

Mär

2020

Ladies Day des WSV Nofels

Eine kleine aber feine Truppe, top motiviert, traf sich am Freitag den 13.3. in Brand. Der besondere Trainingstag für Frauen stand bereits im Zeichen des Corona-Virus und war auch als Gesprächsthema in aller Munde.

 

Leider spielte das Wetter heuer nicht mit und ein Stangentraining war aufgrund dichtestem Nebel nicht möglich. Dies obwohl die Piste in super Zustand war, bretteleben und mit leichter Firnschicht.

 

So wurden dann bei Harry schon Pläne für den Ladies Day 2021 gemacht, den besonderen Trainingstag für Frauen, dann wieder mit Übernachtung auf der Fritz-Stütler Hütte.

 

Nach Mittag änderte sich dann das Wetter und strahlend blauer Himmel kam unter den Wolken hervor. Der Ladies Day ging dann zu Ende und keiner von den Teilnehmern wußte zu diesem Zeitpunkt, dass bereits zwei Tage später die Schisaison endete...

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Mär

2020

Schitag der VS Nofels in Brand am 10.3.2020

Bei besten Pistenverhältnissen und richtigem Winterwetter (Schneefall in Brand) fuhren 74 Schüler der Volksschule Nofels in 2 Bussen ins schöne Brandnertal und erlebten einen tollen Schitag.

 

Ab Mittag ging der Schneefall dann in ein Schneeregen über, und trotzdem hatten die Schüler Lust gefunden und wollten teilweise gar nicht mehr aufhören.

 

Die gesamte Schifahrer-Truppe wurde durch das Lehrerteam der VS Nofels, 6 staatlich geprüften Skiinstruktoren des WSV Nofels und 8 Helfern auf der Piste bestens betreut. Hervorragend mundeten den hungrigen Schiläufern die verschiedenen Pizzen auf der Fritz-Stütler-Hütte am Niggenkopf. Ein herzliches Danke dem Küchenteam um Melanie Lampert und dem Gesamtorganisator Michael Lang!

 

Bilder unter "mehr lesen"

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

31

Jan

2020

WSV Nofels - Wintersporttage in Brand

23 Wintersportler genossen vom 27.1. bis 30.1.2020 das herrliche Ambiente auf der Fritz-Stütler-Hütte in Brand. Auch Tagesgäste waren zum gemeinsamen Schifahren herzlich willkommen.

 

Nebst vielen sportlichen Aktivitäten wie Schifahren und Winterwandern bei Sonne und herrlichem Pulverschnee kam der gesellige Teil nicht zu kurz.

 

Kulinarisch versorgt - gleich einem Sternehotel - wurden alle Anwesenden von Irmgard, Albert und Josef Gutschner, Melitta Mähr und Angelika Lins.

 

Das Abendprogramm mit Verkostung von Schuhmann's Weinen, Werner Schuhmann aus Gols, ein begeisterter Schifahrer war persönlich anwesend, Kräuterkunde auf der Palüdhütte mit Hüttenwirt Christian sowie der Hüttenabend mit Jassen usw. fanden großen Anklang.

 

 

Leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei. Es waren sich jedoch alle einig, wir sind im nächsten Jahr wieder dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jan

2020

5. SCO SL Schüler am 26.1.2020 in Brand - Veranstalter WSV Nofels

Am Sonntag den 26.1.2020 führte der WSV Nofels das 5. SCO Rennen, einen Slalom, auf der Trainingspiste in Brand durch.

 

Bei ausgezeichneten Schnee- verhältnissen und klarer Sicht absolvierten die LäuferInnen 2 Durchgänge auf auf dem selektiven Hang. Im 1. Durchgang, etwas schwer gesetzt, schieden leider einige Läufer, darunter auch Nofler aus und konnten den 2. Durchgang nicht mehr bestreiten. Dafür freuten sich andere LäuferInnen auf die vorderen Plätze und konnten dann bei der Siegerehrung auf dear Fritz-Stütler-Hütte ihre verdienten Medaillen empfangen.

 

Tagesbestzeit erzielten Lussnig Leonie vom SC Klaus-Weiler und Lercher Kilian vom SV Tosters.

 

Danke nochmals an alle Helfer, die nach der Großfeldkircher-Schüler-MS innerhalb kurzer Zeit auch den SCO SL erfolgreich durchführten!

 

Ergebnisliste und Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Jan

2020

Großfeldkircher Mannschafts-MS am 25.01.2020 in Brand

Licht und Schatten bei der GF Mannschaftsmeisterschaft

 

Nach den hervorragenden Ergebnissen 2019 (Mannschaftssieg bei Herren und Oldies, Damen 3. Platz) waren die Erwartungen heuer schon vor dem Start der vom SV Tisis am Samstag 25. Jänner in Brand mustergültig ausgetragenen Meisterschaft doch etwas gedämpft. Viele Absagen von arrivierten und schnellen Herren Rennläufern des WSV Nofels bereits vor dem Rennen waren ein ungewohntes Bild und schlugen sich dann auch in den Ergebnislisten nieder. Daß es letztlich aber nur zu einem 6. Platz in der Vereinswertung der Herren

reichte kam dennoch völlig überraschend und so gab es schon bei der Preisverteilung im Dorfsaal in Brand einiges zu analysieren. Genauso wie es nach dem Rennen auf der FIS Piste in Brand (die sich bis zum letzten von 150 Läuferinnen in einem super und somit fairen Zustand zeigte (ein Kompliment an das Pistenteam der Bergbahnen Brandnertal und das Organisationsteam des SV Tisis), aber auch viel Grund zur Freude gab. Die „Oldies“ Gerd Meier, Robert Allgäuer, Günther Allgäuer und Martin Buttazoni konnten Ihren Titel aus dem Vorjahr eindrucksvoll verteidigen. Und auch die Damenmannschaft mit Anna Petzak, Sophia Frick, Melanie Langer und Samantha Winkler zeigte eine tolle Leistung, welche mit dem 3. Platz belohnt wurde. Sehr gut schlugen sich aber auch die am Start befindlichen jüngeren und älteren Herren - vor allem auch die teils sehr kurzfristig eingesprungen „Ersatzfahrer“, welche die Fahnen des WSV Nofels hoch hielten und sich für die GF Mannschaftsmeisterschaft 2021 für einen Startplatz empfohlen haben.

 

Zur Feldkircher Meisterin kürte sich in diesem Jahr Sabine Rederer vom SV Gisingen und zum Feldkircher Meister Elias Fischer vomWSV Fellengatter.

 

Um die WSV Nofels Medaillenbilanz nächstes Jahr wieder zu verbessern wird es speziell für die Herren auch 2021 wieder einen „Mens Day“ und somit intensives Training brauchen – der diesjährige hat sich leider in den Ergebnislisten noch nicht so wie gewünscht niedergeschlagen.

 

In den Einzelwertungen gab es lediglich Stockerlplätze für  Gerd Meier (1. AK III), Markus Hammerer (2. AK II) und Robert Allgäuer (3. AK III).

 

Überschattet wurde das Rennen von einer schweren Verletzung unserer Nachwuchshoffnung Sarah Langer. Wir wünschen auf diesem Weg gute und rasche Besserung.

 

Fotos auf der HP des SV Tisis (>> Link <<)

 

Ergebnislisten unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jan

2020

Großfeldkircher Schülermeisterschaft am 18.1.2020 in Brand - Veranstalter WSV Nofels

  • Schülermeisterin: Annalena Hammerer vom WSV Nofels
  • Schülermeister:    Kilian Lercher vom SV Tosters
  • Mannschaftswertung: WSV Nofels

 

Pünktlich zur Highlight-Veranstaltung der Feldkircher Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Feldkirch fährt Ski“, der Großfeldkircher Schülermeisterschaft, waren die Wetterbedingungen tief winterlich. Bei viel Neuschnee starteten die 177 gemeldeten Rennläuferinnen und Rennläufer aus den 7 Feldkircher Schivereinen beim Riesenslalom in Brand-Niggenkopf, durchgeführt vom WSV Nofels.

 

Jede einzelne Rennläuferin und jeder Rennläufer kämpfte um Punkte für seinen Schiverein, ging es doch darum die Mannschaftswertung zu gewinnen. Im Zielgelände und auf der Terrasse der Fritz-Stütler-Hütte des WSV Nofels wurden Teilnehmer und Betreuer kulinarisch versorgt.  Bei der Siegerehrung jubelten die Nofler über den Gewinn der Mannschaftswertung, knapp gefolgt vom SV Tosters und dem SV Tisis.

 

Ergebnislisten und Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Jan

2020

Daniel Meier vom WSV Nofels erneut verletzt

Daniel Meier hat sich am vergangen Sonntag bei einem FIS-Riesentorlauf in Berchtesgaden verletzt.

Der Vorarlberger fädelte im zweiten Durchgang bei einem Tor ein und zog sich dabei einen Innenbandriss im rechten Knie und eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu. Zudem wurde eine Gehirnerschütterung diagnostiziert.

 

Der Technik-Spezialist wird morgen in Hochrum von ÖSV-Arzt Christian Hoser operiert und fällt mindestens sechs Wochen aus.

 

(Quelle oesv.at)

0 Kommentare

Sa

11

Jan

2020

Men's Day des WSV Nofels

Der spezielle Trainingstag für Männer!

 

Erstmalig beim WSV Nofels wurde am 10.1.2020 der Men's Day, der Trainingstag für WSV Männer, durchgeführt. 

Nach dem bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich der Ladies Day durchgeführt wird, wollten auch die Männer ihr Können auf der Piste und zwischen den Stangen verbessern.

Bei hervorragenden Verhältnissen mit viel Sonnenschein und perfekten Pisten, trafen sich früh morgens 17 Männer bei der Hütte in Brand. Nach kurzer Besprechung und einem Männertraum ging es dann unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia und Samantha auf die Rennpiste. Alle Männer, ob alt oder jung, ob Rennläufer oder Hobbyfahrer, absolvierten dann mehrere Trainingsläufe unter ständiger Beobachtung unseres Trainerinnenteams. Dazwischen wurde auch wiederholt an der Technik gefeilt, bzw bereits Anfangs an die Verhaltensregeln auf der Piste appelliert. Nach kurzem Mittagessen im Goona wurden weitere Fahrten im Palüd durchgeführt, Schwerpunkt schnelle geschnittene Schwünge. Danach, genau nach Zeitplan, gab es dann verdientermaßen eine lockere Runde mit 1-2 Getränken an der Bar von Harry. Bei cooler Musik wurde über spezielle Fachthemen und Aktuelles diskutiert und gesprochen. Die Läufer wurden dann für die erfolgreiche Teilnahme beim Men's Day von unseren Trainerinnen mit einer speziellen Medaille ausgezeichnet.

Es folgte dann unser Abendessen bei Harry und gleich danach auf der Hütte das gemeinsame Videostudium unserer Trainings- und Freifahrten. Danach folgte noch ein kurzer Theorieteil und dann, etwas verspätet, endlich der gemütliche Ausklang auf der Hütte.

 

Danke nochmals an unsere Trainerinnen Julia und Samantha! Ein besonderer Trainingstag für WSV Männer, der Lust macht auf mehr! Die Planungen für 2021 laufen bereits...

 

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

30

Dez

2019

Schikurse des WSV Nofels vom 27. bis 30.12.2019

Mit sehr viel Engagement haben die WSV Instruktoren den Kindern und Schülern 4 tolle Schitage gestaltet. Melanie Summer hat mit ihrem Team 23 Anfänger ab 4 Jahren angeleitet und betreut. Heute durften nach dem Abschlussparcours alle Kinder eine Medaille in Empfang nehmen. Martina Büchel hat mit einem weiteren Instruktorenteam 33 Schüler ordentlich „auf die Ski gestellt“. Die Eltern konnten die Fortschritte ihre Kinder beim ebenfalls heutigen großen Abschlussrennen bestaunen. Der Kampf um die Tagesbestzeit war wieder sehr spannend. Tagessiegerin wurde Selina Berger und Tagessieger Jannik Hörmanseder.

 

Walter Oberhauser und Sabine Weikl haben während den Kurstagen in der Hütte wieder eine Meisterleistung vollbracht. Mit einem sehr motivierten Team haben sie jeden Tag tolle Menüs für die Kinder, aber auch für die Eltern auf den Teller gezaubert.

 

Wieso wir uns in unserem Urlaub die Zeit für diese Veranstaltung nehmen?

 

Eine unserer Helferin hat heute in der Umkleide ein kleines Mädchen gefragt, ob es ihm beim Schirennen gut gegangen sei und sie sich auf die Preisverteilung freue, da sie ja sicher eine Medaille gewinnen werde. Da wurde sie von dem Mädchen spontan umarmt: „Ja, es war sooo toll!“.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

So

08

Dez

2019

WSV Nofels Opening am 7.12.2019

Wie geplant konnte die Wintersaison 2019/20 am Samstag, den 7.12.2019 in Brand gestartet werden.

Alle Schifahrer wurden auf der Terrasse der Fritz-Stütler-Hütte mit einem Willkommensgetränk begrüsst.

 

Die Kinder-, Schüler- und Jugendtruppe absolvierten ein Skitraining, bevor sie in der gemütlichen Stube der Fritz-Stütler-Hütte Platz nahmen. 

 

Drinnen und draußen genossen die Anwesenden die Hüttenmenüs und stärkten sich gerne mit den guten selbst gebackenen Kuchen. Alle waren sich einig, dass es sehr schön ist, das Brandnertal- und WSV Nofels Hüttenfeeling wieder zu haben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Dez

2019

WSV Nofels Saisonopening am 07.12.2019

Foto vom 02.12.2017!
Foto vom 02.12.2017!

Liebe Schifreunde!

 

Am Samstag 7.12. feiern wir unser Saison-opening auf der Schihütte. Wir laden euch zu einem Willkommensdrink auf der Hütte ein. Wer seine Saisonkarte noch nicht eingeweiht hat, der könnte diesen Tag als Anlass nehmen! Bringt eure Freunde und Bekannten mit und wenn es euch zu kalt wird .... wir haben eine gemütliche Stube!  

 

0 Kommentare

Sa

16

Nov

2019

WSV Nofels Helferessen am 15.11.2019 im Sterna Bangs

Am Freitag den 15.11.2019 fand das alljährliche Helferessen mit knapp 65 WSVler im Gasthaus Stern in Bangs statt. Nach der Begrüßung und Dankesworten von Obfrau Karin Amann an die vielen Helfer des WSV wurden die Käsknöpfle und Backhendl genossen. 

 

Danke an alle für eure Mithilfe, jeder trägt durch seinen Teil dazu bei, dass unser Vereinsleben so funktioniert.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Nov

2019

WSV Nofels Sportartikelaustausch am 09.11.2019 im Haus Nofels

Viele Besucher des Sportartikelaustausches am 09. November stürmten den Innenhof des Haus Nofels. Es wurde sehr viel gutes Material zum Kauf angeboten und viele zufriedene Gesichter gingen mit Schnäppchen nachhause. Entgegen dem Trend der letzten Jahre, wurden heuer wieder sehr viele Skis angeboten, ansonsten geht das Angebot klar in Richtung Schuhe und Kleidung. Aber auch viele Helme, Protektoren und Stöcke wurden angeboten.

 

Bei leckerem Kuchen und Glühmost  traf man sich auch zum Plausch und zum Erfahrungsaustausch über Material und Ausstattung für den Start in die Schisaison.

 

Das Angebot der Bergbahnen Brandnertal zum Kauf von Saisonkarten wurde gerne genutzt.

 

Ohne Eigennutzen oder Nutzen für den Verein stellt sich das Team der Instruktoren bei jedem Wetter schon seit Jahrzehnten der Bevölkerung zur Verfügung. Wir versuchen die Leute kompetent zu beraten und sind Stunden mit Auf- und Abbau dieser Veranstaltung beschäftigt. Wir fühlen uns durch die vielen Besucher bestätigt und hoffen auf Verständnis, wenn es z.B. an der Kassa zu längeren Wartezeiten kommt.

Viele Kinder und Schüler wurden bereits für die Schikurse angemeldet und gingen stolz mit ihrer neu erworbenen Ausrüstung auf den Heimweg.

 

Erste Fotos  unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

19

Okt

2019

55. Jahreshauptversammlung des WSV Nofels am 19.10.2019 im GH Löwen Nofels

84 Teilnehmer der Jahreshauptversammlung 2019 füllten den großen Saal im Löwen in Nofels bis fast auf den letzten Platz.

Obfrau Karin Amann durfte neben den Mitgliedern und Ehrenmitgliedern auch Ortsvorstehern Doris Wolf und Vizebürgermeisterin Gudrun Petz-Bechter begrüßen.

Der geplante Ablauf wurde durch technische Probleme etwas durcheinander gebracht, im Endeffekt waren bis 22.00 Uhr aber alle Punkte abgearbeitet. Den Anfang machte Gerhard Engstler mit der Verlosung von Feldkirch Gutscheinen für die fleißigen Teilnehmer des Vorarlberger Fahrradwettbewerbs. Die Gewinner waren Dieter Bischof, Hilde Fontana und Katharina Dunst.

 

Danach folgte die offizielle Verabschiedung von Peter Frick, Alex Gieger und Richard Fehr aus dem Vorstand. Auch Markus Guggenberger als Kassaprüfer wurde von Karin Amann nach 4-jähriger Dienstzeit aus seiner Pflicht „entlassen“.

 

Der Vorstand freute sich besonders über drei Personen, die für ihre langjährige Mitarbeit im Verein geehrt wurden. Angelika Lins wurde in dieser JHV das goldene Ehrenzeichen des Vereins für 25 Jahre Vorstandstätigkeit verliehen.

Michael Lampert und Karl Meier wurden von der Generalversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Gerhard Engstler hielt für alle 3 eine ausführliche Laudatio mit anschließenden Fotoserien über deren vielfältigen Aktivitäten im Verein.

Michael Mähr führte den Sportbericht aus, Karl Meier berichtete über die Hüttenaktivitäten und Rudi Hörmanseder las den Kassabericht vor. Erfreulicherweise durfte er verkünden, dass der Kontostand des Kredits vom großen Hüttenumbau auf 0,00 Euro geschrumpft ist.

Danach folgten die Wiederwahl von Karin Amann zur Obfrau und die Wahl der Vorstandsmitglieder. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde Roman Grantner, Günter Fehr, Christiane Enzenhofer und Sigi Hämmerle-Fehr. Hansjörg Breznik wurde zum neuen Kassaprüfer gewählt.

Nun war es endlich soweit, dass die Technik wieder funktionierte. Karin Amann konnte die Videobotschaft unseres Raiffeisen Sponsoring Partners abspielen und auch den musikalisch unterlegten Jahresrückblick in Bildern über die Leinwand laufen lassen. Hierbei betonte die Obfrau, dass an den Veranstaltungen des WSV Nofels im vergangenen Jahr insgesamt 1584 Teilnehmer gezählt hat. Zu dieser Zahl gehören aber weder Hüttendienste, noch Hüttenübernachtungen, Kadertrainings oder Sitzungen. Darauf können wir als Verein wirklich stolz sein.

Beim anschließenden Preisjassen, das wieder von Melanie Summer und Florian Kiechle durchgeführt wurde, gingen heuer zwei glückliche Gewinner hervor. Wilma Bergauer und Christiane Enzenhofer freuten sich gemeinsam über einen Gutschein für eine Käsknöpflepartie im Schützenhaus Feldkirch.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

So

06

Okt

2019

WSV Nofels Hüttenputz am 5.10.2019

20 fleißige Händepaare machten die Hütte bis in die letzte Ritze wieder blitzeblank. Es wurde geschrubbt, Regale ausgeräumt, Betten abgezogen und Matratzen heraus genommen, Vorhänge gewaschen und sogar gebügelt, Fenster und Fliesen geputzt, Bäder und WCs gereinigt, abgestaubt, gesaugt, gekärchert,….

 

Der Großteil der Helfer reiste schon am Abend davor an. So konnte man sich gut auf das lustige Putzen einstimmen.

 

Natürlich hat Manuela für ein feines Abendessen, gesundes Frühstück und auch ein zünftiges Mittagessen für das arbeitende Volk gesorgt.

 

 

Da so viele mitgeholfen haben, waren wir auch am frühen Nachmittag mit der Arbeit fertig. Ein gutes Gefühlt 😊 (Wenn putzen daheim auch nur so gesellig wäre…)

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Okt

2019

Saisonkartenpreise 2019-2020 - Montafon-Brandnertal-Karte und Ländle-Card - Vorverkauf ua WSV Nofels Sportartikelaustausch am 9.11.2019

0 Kommentare

Sa

28

Sep

2019

WSV Nofels Montagsturnen startet am 30.09.2019

0 Kommentare

Mo

16

Sep

2019

WSV Nofels - Vollmondwanderung mit Sonnenaufgang am 14.9.2019

Bilder sagen mehr als Worte...

 

Ich versuch‘ erst gar nicht, in einem Nachbericht mit ausschmückenden Worten zu beschreiben, was 11 WSV Nofels „Nachtwandervögel“ bei der Vollmondwanderung mit Sonnenaufgang auf dem Gäbris oberhalb von Altstätten (CH) erlebt und gespürt haben. 

 

Die Ankündigung zu der frühmorgendlichen Tour war aber schon ziemlich mutig und ehrgeizig: 

„Wer es einmal erlebt hat, der wird es so schnell sicher nicht vergessen – einen prächtigen Sonnenaufgang in den Bergen. Staunend betrachten, wie sich der Himmel verfärbt. Rot, Orange, Gelb und darauf warten bis der leuchtend rote Ball hinter den Gipfeln der Berge am Horizont auftaucht. Ein kleines Wunder, das man sich ohne großen Aufwand selbst schenken kann. Und gerade bei Vollmond ist eine Sonnenaufgangswanderung besonders zu empfehlen. Denn mit etwas Glück hat man den leuchtenden Vollmond auf der westlichen Seite und die erwachende Sonne auf der anderen Seite. Ein Naturerlebnis das schöner nicht sein könnte.“

 

Und wisst ihr was? GENAU SO war’s dann aber auch . Die eindrücklichen Bilder (unter „mehr lesen“) – danke den FotografInnen - werden das auch den Daheimgebliebenen zeigen und hoffentlich Appetit auf eine Teilnahme beim Nächsten Mal machen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Sep

2019

WSV Nofels Bergmesse am Sonntag 1.9.2019

Endlich hat es das Wetter wieder einmal gut mit uns gemeint.

 

Die Bergmesse am 1.9. 2019 fand unter blauem Himmel statt. Etwa 150 Besucher durften wir auf der Fritz-Stütler-Hütte zählen. Pater Makary gestaltete eine wunderschöne Messe unter unserem schönen Holzkreuz.

 

Auf der Terrasse genossen viele Familien des WSV aber auch einige Gäste von auswärts die spätsommerlichen Temperaturen. Gegen 14.00 Uhr zogen dann vorhergesagte Wolken auf, die sich dann glücklicherweise wieder verzogen. So konnte das Bergmesse Team nach dem Zusammenräumen noch einige Zeit gemütlich beisammensitzen.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare