Bergbahnen Brandnertal starten am 7. und 8.12.2019 mit dem Wochenendbetrieb beim Gulma und Palüd!


Do

05

Dez

2019

WSV Nofels Saisonopening am 07.12.2019

Foto vom 02.12.2017!
Foto vom 02.12.2017!

Liebe Schifreunde!

 

Am Samstag 7.12. feiern wir unser Saison-opening auf der Schihütte. Wir laden euch zu einem Willkommensdrink auf der Hütte ein. Wer seine Saisonkarte noch nicht eingeweiht hat, der könnte diesen Tag als Anlass nehmen! Bringt eure Freunde und Bekannten mit und wenn es euch zu kalt wird .... wir haben eine gemütliche Stube!  

 

0 Kommentare

Sa

16

Nov

2019

WSV Nofels Helferessen am 15.11.2019 im Sterna Bangs

Am Freitag den 15.11.2019 fand das alljährliche Helferessen mit knapp 65 WSVler im Gasthaus Stern in Bangs statt. Nach der Begrüßung und Dankesworten von Obfrau Karin Amann an die vielen Helfer des WSV wurden die Käsknöpfle und Backhendl genossen. 

 

Danke an alle für eure Mithilfe, jeder trägt durch seinen Teil dazu bei, dass unser Vereinsleben so funktioniert.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Nov

2019

WSV Nofels Sportartikelaustausch am 09.11.2019 im Haus Nofels

Viele Besucher des Sportartikelaustausches am 09. November stürmten den Innenhof des Haus Nofels. Es wurde sehr viel gutes Material zum Kauf angeboten und viele zufriedene Gesichter gingen mit Schnäppchen nachhause. Entgegen dem Trend der letzten Jahre, wurden heuer wieder sehr viele Skis angeboten, ansonsten geht das Angebot klar in Richtung Schuhe und Kleidung. Aber auch viele Helme, Protektoren und Stöcke wurden angeboten.

 

Bei leckerem Kuchen und Glühmost  traf man sich auch zum Plausch und zum Erfahrungsaustausch über Material und Ausstattung für den Start in die Schisaison.

 

Das Angebot der Bergbahnen Brandnertal zum Kauf von Saisonkarten wurde gerne genutzt.

 

Ohne Eigennutzen oder Nutzen für den Verein stellt sich das Team der Instruktoren bei jedem Wetter schon seit Jahrzehnten der Bevölkerung zur Verfügung. Wir versuchen die Leute kompetent zu beraten und sind Stunden mit Auf- und Abbau dieser Veranstaltung beschäftigt. Wir fühlen uns durch die vielen Besucher bestätigt und hoffen auf Verständnis, wenn es z.B. an der Kassa zu längeren Wartezeiten kommt.

Viele Kinder und Schüler wurden bereits für die Schikurse angemeldet und gingen stolz mit ihrer neu erworbenen Ausrüstung auf den Heimweg.

 

Erste Fotos  unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

19

Okt

2019

55. Jahreshauptversammlung des WSV Nofels am 19.10.2019 im GH Löwen Nofels

84 Teilnehmer der Jahreshauptversammlung 2019 füllten den großen Saal im Löwen in Nofels bis fast auf den letzten Platz.

Obfrau Karin Amann durfte neben den Mitgliedern und Ehrenmitgliedern auch Ortsvorstehern Doris Wolf und Vizebürgermeisterin Gudrun Petz-Bechter begrüßen.

Der geplante Ablauf wurde durch technische Probleme etwas durcheinander gebracht, im Endeffekt waren bis 22.00 Uhr aber alle Punkte abgearbeitet. Den Anfang machte Gerhard Engstler mit der Verlosung von Feldkirch Gutscheinen für die fleißigen Teilnehmer des Vorarlberger Fahrradwettbewerbs. Die Gewinner waren Dieter Bischof, Hilde Fontana und Katharina Dunst.

 

Danach folgte die offizielle Verabschiedung von Peter Frick, Alex Gieger und Richard Fehr aus dem Vorstand. Auch Markus Guggenberger als Kassaprüfer wurde von Karin Amann nach 4-jähriger Dienstzeit aus seiner Pflicht „entlassen“.

 

Der Vorstand freute sich besonders über drei Personen, die für ihre langjährige Mitarbeit im Verein geehrt wurden. Angelika Lins wurde in dieser JHV das goldene Ehrenzeichen des Vereins für 25 Jahre Vorstandstätigkeit verliehen.

Michael Lampert und Karl Meier wurden von der Generalversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Gerhard Engstler hielt für alle 3 eine ausführliche Laudatio mit anschließenden Fotoserien über deren vielfältigen Aktivitäten im Verein.

Michael Mähr führte den Sportbericht aus, Karl Meier berichtete über die Hüttenaktivitäten und Rudi Hörmanseder las den Kassabericht vor. Erfreulicherweise durfte er verkünden, dass der Kontostand des Kredits vom großen Hüttenumbau auf 0,00 Euro geschrumpft ist.

Danach folgten die Wiederwahl von Karin Amann zur Obfrau und die Wahl der Vorstandsmitglieder. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde Roman Grantner, Günter Fehr, Christiane Enzenhofer und Sigi Hämmerle-Fehr. Hansjörg Breznik wurde zum neuen Kassaprüfer gewählt.

Nun war es endlich soweit, dass die Technik wieder funktionierte. Karin Amann konnte die Videobotschaft unseres Raiffeisen Sponsoring Partners abspielen und auch den musikalisch unterlegten Jahresrückblick in Bildern über die Leinwand laufen lassen. Hierbei betonte die Obfrau, dass an den Veranstaltungen des WSV Nofels im vergangenen Jahr insgesamt 1584 Teilnehmer gezählt hat. Zu dieser Zahl gehören aber weder Hüttendienste, noch Hüttenübernachtungen, Kadertrainings oder Sitzungen. Darauf können wir als Verein wirklich stolz sein.

Beim anschließenden Preisjassen, das wieder von Melanie Summer und Florian Kiechle durchgeführt wurde, gingen heuer zwei glückliche Gewinner hervor. Wilma Bergauer und Christiane Enzenhofer freuten sich gemeinsam über einen Gutschein für eine Käsknöpflepartie im Schützenhaus Feldkirch.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

So

06

Okt

2019

WSV Nofels Hüttenputz am 5.10.2019

20 fleißige Händepaare machten die Hütte bis in die letzte Ritze wieder blitzeblank. Es wurde geschrubbt, Regale ausgeräumt, Betten abgezogen und Matratzen heraus genommen, Vorhänge gewaschen und sogar gebügelt, Fenster und Fliesen geputzt, Bäder und WCs gereinigt, abgestaubt, gesaugt, gekärchert,….

 

Der Großteil der Helfer reiste schon am Abend davor an. So konnte man sich gut auf das lustige Putzen einstimmen.

 

Natürlich hat Manuela für ein feines Abendessen, gesundes Frühstück und auch ein zünftiges Mittagessen für das arbeitende Volk gesorgt.

 

 

Da so viele mitgeholfen haben, waren wir auch am frühen Nachmittag mit der Arbeit fertig. Ein gutes Gefühlt 😊 (Wenn putzen daheim auch nur so gesellig wäre…)

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Okt

2019

Saisonkartenpreise 2019-2020 - Montafon-Brandnertal-Karte und Ländle-Card - Vorverkauf ua WSV Nofels Sportartikelaustausch am 9.11.2019

0 Kommentare

Sa

28

Sep

2019

WSV Nofels Montagsturnen startet am 30.09.2019

0 Kommentare

Mo

16

Sep

2019

WSV Nofels - Vollmondwanderung mit Sonnenaufgang am 14.9.2019

Bilder sagen mehr als Worte...

 

Ich versuch‘ erst gar nicht, in einem Nachbericht mit ausschmückenden Worten zu beschreiben, was 11 WSV Nofels „Nachtwandervögel“ bei der Vollmondwanderung mit Sonnenaufgang auf dem Gäbris oberhalb von Altstätten (CH) erlebt und gespürt haben. 

 

Die Ankündigung zu der frühmorgendlichen Tour war aber schon ziemlich mutig und ehrgeizig: 

„Wer es einmal erlebt hat, der wird es so schnell sicher nicht vergessen – einen prächtigen Sonnenaufgang in den Bergen. Staunend betrachten, wie sich der Himmel verfärbt. Rot, Orange, Gelb und darauf warten bis der leuchtend rote Ball hinter den Gipfeln der Berge am Horizont auftaucht. Ein kleines Wunder, das man sich ohne großen Aufwand selbst schenken kann. Und gerade bei Vollmond ist eine Sonnenaufgangswanderung besonders zu empfehlen. Denn mit etwas Glück hat man den leuchtenden Vollmond auf der westlichen Seite und die erwachende Sonne auf der anderen Seite. Ein Naturerlebnis das schöner nicht sein könnte.“

 

Und wisst ihr was? GENAU SO war’s dann aber auch . Die eindrücklichen Bilder (unter „mehr lesen“) – danke den FotografInnen - werden das auch den Daheimgebliebenen zeigen und hoffentlich Appetit auf eine Teilnahme beim Nächsten Mal machen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Sep

2019

WSV Nofels Bergmesse am Sonntag 1.9.2019

Endlich hat es das Wetter wieder einmal gut mit uns gemeint.

 

Die Bergmesse am 1.9. 2019 fand unter blauem Himmel statt. Etwa 150 Besucher durften wir auf der Fritz-Stütler-Hütte zählen. Pater Makary gestaltete eine wunderschöne Messe unter unserem schönen Holzkreuz.

 

Auf der Terrasse genossen viele Familien des WSV aber auch einige Gäste von auswärts die spätsommerlichen Temperaturen. Gegen 14.00 Uhr zogen dann vorhergesagte Wolken auf, die sich dann glücklicherweise wieder verzogen. So konnte das Bergmesse Team nach dem Zusammenräumen noch einige Zeit gemütlich beisammensitzen.

 

Bilder unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare