Bergbahnen Brandnertal

 

Damit wir unsere zahlreichen „mega Events“ immer so super über die Bühne bringen konnten, liegt mit Sicherheit auch an der ausgesprochen guten Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Brandnertal, die uns immer wieder in der Durchführung tatkräftig unterstützt haben. Es ist bestimmt nicht selbstverständlich, dass man immer auf ein offenes Ohr stößt, wenn wider einmal ein „verrückter Nofler“ eine Idee hatte oder ein großes Event, wie die ÖSV Staatsmeisterschaft oder das ÖSV Schülertestrennen ins Brandnertal holte, deshalb möchten wir uns auch an dieser Stelle für die super Zusammenarbeit, das Entgegenkommen bei vielen Veranstaltungen und die Unterstützung über viele Jahre bei den Bergbahnen Brandnertal bedanken! So kommt es auch, dass wohl ein jeder „Nofler“ stolz von seinen Skitagen im Brandnertal berichten kann, denn in Brand ist einfach für jeden was dabei, egal ob Jung oder Alt. Durch den Neu bzw. Umbau der Liftanlagen wurden die Anstehzeiten am Lift noch mehr verkürzt und so ist jeder froh wenn er „fix und fertig“ von ein paar schnellen Schwüngen auf die Fritz-Stütler Hütte kommen kann und ein feines Mittagessen, welches von freiwilligen Hüttendiensteinsätzen immer frisch zubereitet wird, „verputzen“ kann.

 

 

Seit ca. 3 Jahrzehnten ist der WSV untrennbar mit dem Schigebiet und dem Brandnertal verbunden. Unsere  Mitglieder finden hier nicht nur ideale Möglichkeiten, um ihrem Freizeitspaß nachzugehen, sondern gleich auch ein zweites Zuhause auf der Fritz Stütler Hütte.

Das Schigebiet vor unserer Haustür und die partnerschaftliche Unterstützung durch die Bergbahnen sowie die günstigen Saisonkartenpreise geben uns erst die Möglichkeit, ein vielfältiges und aktives Vereinsleben auf die Beine zu stellen; hervorragend präparierte und für teils auch abgesperrte Pisten bieten optimale Trainings- und Rennbedingungen für unseren Nachwuchs. 

 

Aber auch der Nicht-Rennläufer weiß die Vorteile eines Schigebiets, das nicht hoffnungslos überlaufen ist zu schätzen. Der Schitag ist von aktiver Bewegung und nicht von vielem Anstehen an den Liften geprägt. Und wenn unsere Mitglieder am Ende eines langen schönen Schitags ihre Bretter abschnallen ist’s noch lange nicht vorbei - wir Nofler können den vielfältigen Versuchungen des Aprés Schi manchmal leider nicht widerstehen ...

 

 

Weitere Infos erhaltet ihr direkt bei:

 

 

 

Niggenkopf mit Nofler Hütte.