Wir sind kein Gasthaus und daher auf die Mithilfe aller Mitglieder angewiesen. Damit wir an den Wochenenden während der Wintersaison unsere Hüttenverpflegung anbieten können, braucht es viele helfende Hände und die Unterstützung der Vereinsmitglieder.

 

Im Kalender "Hüttendienste 2022-2023" sind die unbesetzten Wochenenden ersichtlich.

Bei Zeit und Interesse bitte mit Evi Dunst oder Sigrid Hämmerle-Fehr Rücksprache halten. Danke vorweg für die Zusammenarbeit. Es würde uns sehr freuen auch auf die Mitarbeit vieler unterschiedlicher Mitglieder zählen zu dürfen.

 

Was macht ein Hüttendienst?

Das Hüttendienstteam besteht meist aus 5-8 Personen (je nach Wetter und Betrieb), welche dann für die Mitglieder auf der Hütte etwas Einfaches kochen. Als Standardmenü gibt es immer Toast, Hauswurst, Wienerle und Suppe. Natürlich gehört auch die Getränkeausgabe und die Kassa sowie nach Hüttendienstschluss das Aufräumen dazu.

 

Vorteile für Hüttendienste

Alle die Hüttendienst leisten (bis zu 6 Personen, im Höchstfall 8 Personen) und deren Kinder (bis 15 Jahre) nächtigen für die Dauer des Hüttendienstes frei und bekommen die Möglichkeit im eigenen Hüttendienstzimmer zu übernachten. Zudem müssen die Helfer während des Hüttendienstes für das Mittagessen und die Getränke nichts bezahlen. Aber natürlich steht der Spaß an erster Stelle. 
Interessierte, die gerne einen Hüttendienst übernehmen möchten, wenden sich bitten an Evi Dunst oder Sigrid Hämmerle-Fehr.

Danke vorweg, jedem der seinen Beitrag einbringt und so zu einem funktionierenden Hüttenbetrieb beiträgt.

 

 

Kontakt für Hüttendienst und Hüttenbelegung:

Evi Dunst, Telefon 0664 73 83 6873

Sigrid Hämmerle-Fehr, Telefon 0650 744 7433

huette@wsv-nofels.at