02.02.2013 - Europacupriesentorlauf in Italien

Daniel wurde für den Europacupriesentorlauf in Mt. Pora (Italien) nominiert und erreichte dort den 40. Rang. Eine bessere Platzierung wurde leider durch einen mißglückten zweiten Durchgang nicht erreicht.

 

Nach einer über 1 Monat dauerenden verletzungsbedingter Abwesenheit vom Skizirkus war es erst wieder ein Herantasten an die alte Form. Daniel war aufgrund einer hartnäckigen Gehirnerschütterung seit Ende 2012 außer Gefecht und konnte keine Trainings und Rennen bestreiten.

Es gilt jetzt wieder den Trainingsrückstand wett zu machen und in der heurigen Saison noch einige gute Rennen zu bestreiten.

 

Wir wünschen ihm alles Gute für den Rest der Saison!

 

>> Ergebnis Europacup-RTL <<

Bericht der Vorarlberger Nachrichten über den Europacup-RTL in Italien
VN vom 4.2.2013 - Europacup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 809.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0