Vereinsziele/Vereinsmotto „Gemeinsam sind wir Stark“

 

Unser Vereinsmotto versteht sich schon fast von selbst, denn ein Verein, egal in welchem Bereich, kann nur dann erfolgreich über lange Zeit bestehen wenn jeder mit Freude dabei ist und „mit anpackt“. So ist der WSV-Nofels sehr stolz auf seine zahlreichen aktiven Mitglieder, durch welche es erst möglicht wird einen so dicht gestrickten und abwechslungsreichen Veranstaltungskalender über das ganze Jahr zu haben, welcher die breite Masse anspricht. Denn jeder einzelne trägt dazu Jahr für Jahr mit seinem Beitrag bei. Dabei haben wir uns unsere Ziele ziemlich hoch gesteckt, denn wir wollen nicht nur den sportlich interessierten „Noflern“ die Möglichkeit bieten, den Skisport u.a. auch im Rennbereich zu betreiben, sondern auch den Spaß den man dabei in der Gemeinschaft hat zu vermitteln. Wir wollen auch den Mitgliedern, die weniger Interesse am Rennsport haben, ein zweites zu Hause bieten, bei welchem sie Geselligkeit, Unterhaltung und vieles mehr erleben können.

 

 

Wer macht(e) unseren WSV-Nofels zu dem was er heute ist?

 

Um einen solch großen Wintersportverein zu dem zu machen was er heute ist, braucht es zahlreiche freiwillige und vor allem fleißige Helfer und Helferinnen, die alle dazu beitragen, dass unser Verein bis über die Landesgrenze hinaus einen ausgesprochen guten Ruf hat. Wir sind vor allem für unsere Top organisierten Rennen, Veranstaltungen und für vieles mehr bekannt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die sich selbstlos für den WSV-Nofels, das ganze Jahr einsetzen und tatkräftig mithelfen!

 

"Der Wintersportverein Nofels bietet durch unzählige, ehrenamtliche Stunden seiner Trainer und Betreuer für groß und klein ein sensationelles sportliches Freizeitangebot. Besonders Kinder und Jugendliche erhalten die Möglichkeit ihre Freizeit sinnvoll in freier Natur unter Freunden zu verbringen. Sport fördert die Gemeinschaft und Kameradschaft. Sport unterstützt aber auch durch die Vorbildwirkung von Fairness und Teamgeist. Das sind Werte, die auch über den Sport hinaus im täglichen Leben von großer Bedeutung sind."

Doris Wolf, Ortsvorsteherin von Nofels

          

 

Gesetze und Förderungen reichen alleine nicht aus, um Menschlichkeit in der Gesellschaft wachsen zu lassen. Ehrenamtliches Engagement ist für die Alltagsbewältigung unverzichtbar und wird in Zukunft eine noch viel größere Bedeutung erhalten, da es eine wesentliche Voraussetzung für eine lebenswerte Gesellschaft ist."                                                

Dr. Herbert Sausgruber, eh Landeshauptmann