Einhornbahn II Talstation Blick auf Loischkopf
 

Sa

03

Dez

2016

WSV Nofels Kadertraining am 3.12.2016 in Gargellen

0 Kommentare

Sa

03

Dez

2016

Meier Daniel des WSV Nofels - starke Leistung beim Europacup in Schweden

Daniel Meier erreichte im Europacup-Riesentorlauf am 3.12.2016 in Gaellivare/Schweden mit der hohen Nummer 36 den sehr guten 10 Rang. 

 

Ein sehr guter Auftakt für Daniel in die Saison 2016-2017!!

 

>> Zum Rennergebnis <<

0 Kommentare

So

20

Nov

2016

WSV Nofels - Erste Schwünge auf den Pisten im Brandnertal

mehr lesen 0 Kommentare

Di

15

Nov

2016

Winter auf der Fritz-Stütler-Hütte des WSV Nofels in Brand

Tief winterlich präsentierte sich die Fritz-Stütler-Hütte am Sonntag den 13.11.2016 in Brand.

 

Saisonstart im Brandnertal:

Derzeit ist geplant, dass bereits dieses Wochenende der Liftbetrieb am 19. und 20. November in Brand startet!

0 Kommentare

So

13

Nov

2016

WSV Nofels Sportartikelaustausch am 12.11.2016

Das kalte Wetter und die tiefe Schneelage zog Massen aus nah und fern zum Sportartikelaustausch am 12. November. Es wurde sehr viel gutes Material zum Kauf angeboten und viele zufriedene Gesichter gingen mit Schnäppchen nachhause.

Bei leckeren Kuchen und Glühmost  traf man sich auch zum Plausch und zum Erfahrungsaustausch über Material und Ausstattung für den Start in die Schisaison.

Das Angebot der Bergbahnen Brandnertal zum Kauf von Saisonkarten wurde gerne genutzt.

 

Ohne Eigennutzen oder Nutzen für den Verein stellt sich das Team der Instruktoren bei jedem Wetter schon seit Jahrzehnten der Bevölkerung zur Verfügung. Wir versuchen die Leute kompetent zu beraten und sind Stunden mit Auf- und Abbau dieser Veranstaltung beschäftigt. Wir fühlen uns durch die vielen Besucher bestätigt und hoffen auf Verständnis, wenn es z.B. an der Kassa zu längeren Wartezeiten kommt.

Viele Kinder und Schüler wurden bereits für die Schikurse angemeldet und gingen stolz mit ihrer neu erworbenen Ausrüstung auf den Heimweg.

 

Fotos unter "mehr lesen".

mehr lesen 0 Kommentare

So

06

Nov

2016

WSV Nofels Newsletter 10/16 vom 5.11.2016

WSV Nofels Newsletter 10/16 vom 5.11.2016
Rückblick JHV, Vorschau Termine Saison 2016-2017, Saisonkartenvorverkauf beim Sportartikelaustausch, etc...
Microsoft Word - RS 2016-10 HF.docx (1).
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB
0 Kommentare

Di

01

Nov

2016

52. Jahreshauptversammlung des WSV Nofels

Am traditionellen 31.10. nahmen knapp 80 Mitglieder an der JHV im Löwen in Nofels teil.

Obfrau Karin Amann begrüßte die Gäste und ließ das vergangene Vereinsjahr in Bildern revue passieren. Anschließend zog Gerhard Engstler wieder 3 Gewinner aus dem Topf unserer Teilnehmer beim Fahrrad-Wettbewerb des Landes. Helga Bertschler, Marianne Matt und Markus Burgstaller dürfen sich über Feldkirch-Gutscheine freuen.

Sportwart Michael Mähr zeigte in seinem Sportbericht die tollen Ergebnisse des Kaders im vergangen Vereinsjahr auf. Ein besonderes Highlight war hier der Mannschaftssieg der SCO Meisterschaft.

Vizeobmann Karl Meier berichtete über die Situation auf der Hütte. Durch seine Bilder machte er kräftig Werbung für Sommeraufenthalte auf dem schönen Niggenkopf.

Als letzter in der Reihe der Tätigkeitsberichte legte Kassier Hubert Kofler den Kassabericht vor.  Da es ein ruhiges Vereinsjahr war und der Hüttenbetrieb durch den Schneemangel erst im Jänner richtig starten konnte, blieb auch die Gesamtbilanz eher in einem „unaufregenden“ Bereich.

Die Kassaprüfer Bernd Schloms und Markus Guggenberger gaben ihren Bericht der Kassaprüfung ab.

Nach der Entlastung des Vorstands und des Kassiers durch die anwesenden Mitglieder, durfte die Obfrau einige Ehrungen durchführen.

 

Martina Stütler, Dunst Stefanie, Norbert Malin, Gerd Meier und Karin Amann erhielten vom ÖSV eine Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft beim ÖSV.

 

Gerhard Engstler durfte das silberne Ehrenzeichen des Vereins für seine 15 jährige Vorstandsarbeit entgegennehmen. Vielen Dank für die Treue!

 

Anschließend bedankte sich die Obfrau bei Walter Zech, Joschi Kathan und Hans Nicht für ihre zahlreichen Arbeitseinsätze auf der Hütte, von denen vielen Vereinsmitglieder nur wenig mitbekommen.

 

Martina Stütler und Thomas Ehgartner wurden aus dem Vorstand verabschiedet. Karin Amann bedankte sich für ihren wertvollen Einsatz für den Verein.

 

Im Anschluss daran informierte die Obfrau über die Termine und Veranstaltungen der bevorstehenden Saison. Nach den Worten der Ehrengäste (Stadtrat Guntram Rederer, VSV Vizepräsident Werner Eberle, Thomas Gohm vom SV Tisis und Fredi Sieberer vom SV Gisingen) bedankte sich Karin noch bei ihrer Schriftführerin Karin Schloms für ihre zuverlässige und gute Arbeit, bei Manuela Allgäuer und Irmgard Gutschner für ihre Einsätze für die Hütte.

Anschließend nahmen 40 Personen am Preisjassen teil, das von Florian Kiechle und Melanie Summer wieder durchgeführt wurde. Johannes Bitschnau durfte sich als Gewinner über einen Gutschein von 100 Euro vom Intersport Rankweil freuen.

Als die Obfrau gegen 2.00 Uhr vom Löwen aufbrach, war sie bei weitem noch nicht die letzte, die den Abend an der Bar des Löwen ausklingen ließ.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

31

Okt

2016

WSV Nofels Kadertrainingslager vom 28. bis 30.10.2016 in Sölden

Vom 28. bis 30.10.2016 waren über 22 Kaderkids auf Trainingslager in Sölden. Mit Trainern, Eltern und Begleitpersonen kamen wir auf 46 Personen die heuer dabei waren. Bei traumhaften sonnigen Wetter- und Schneeverhältnissen zogen unsere Youngsters ihre ersten Schwünge in der neuen Saison. Heuer war man nicht am Weltcupwochenende in Sölden, trotzdem traf und sah man einige Topstars des Skisportes wie ua Felix Neureuther (mit gemeinsamen Fotos unserer Schülertruppe). und Mikalea Shiffrin. Natürlich wurde auch von unseren "Älteren" das Nachtleben von Sölden erkundigt, heuer zwar "dezenter" als in den letzten Jahren und alle hatten Spaß an diesem Saisonbeginn.

Ein perfekter Start in die neue Saison, Danke insbesondere an unseren  Organisator Thomas Lampert,  der dafür sorgte, dass 46 Nofler einen schönen Auftakt in die Saison 2016-2017  hatten.

 

Bilder unter "mehr lesen"!

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Okt

2016

WSV Nofels Hüttenputz auf der Fritz-Stütler-Hütte in Brand

Am 22.10.2016 wurde von 12 Frauen und 2 Männern die Fritz-Stütler-Hütte auf den Vordermann und in Schuß gebracht. Die Organisation des "relativ jungen" Damenteams übernahm Manuela Allgäuer und so wartet die Hütte nur noch auf ihre Besucher und insbesondere auch auf den Schnee. Und wie beim WSV üblich endete ein arbeitsreicher Tag mit einer langen Nachbesprechung im Tal....

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Okt

2016

Saisonkarten MontafonBrandnertalCard 2016-2017

0 Kommentare

Mo

17

Okt

2016

Daniel Meier des WSV Nofels - knapp gescheitert bei der Quali für den Weltcupauftakt in Sölden

Unser Aushängeschild Daniel Meier, Mitglied des ÖSV B-Kaders scheiterte sehr knapp an der Quali für den Weltcupauftakt in Sölden am 23.10.2016. Er musste sich seinem Landsmann Mathis Marcel um 13 Hundertstel geschlagen geben.

 

Bericht im Vorarlberg.orf.at:

 

Beim ersten Ski-Rennen der neuen Weltcup-Saison werden gleich zwei Vorarlberger Läufer an den Start gehen. Sowohl Christian Hirschbühl als auch Marcel Mathis sind für den Riesentorlauf am Sonntag in Sölden nominiert.

Marcel Mathis sicherte sich das zehnte und letzte ÖSV-Ticket für den Weltcup-Auftakt. Der Hohenemser setzte sich in der direkten Auscheidung gegen den 23-jährigen Daniel Meier aus Nofels durch. Es sei eine enge Entscheidung gewesen, sagte der Cheftrainer der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher. Am Ende habe Mathis 13 Hundertstel Sekunden Vorsprung auf Meier gehabt.

Ortlieb und Kappaurer mit guten Chancen

Die anderen neun Plätze für den Riesentorlauf sind schon vorab fixiert worden. Einen davon erhält der Lauteracher Christian Hirschbühl. Die Entscheidung über die Startplätze für den Damen-Riesentorlauf am Samstag steht noch aus. Gute Chancen haben jedenfalls auch die beiden Vorarlbergerinnen Nina Ortlieb und Elisabeth Kappaurer.

 

0 Kommentare

So

16

Okt

2016

WSV Nofels Sportartikelaustausch am 12.11.2016 im Haus Nofels

0 Kommentare

So

16

Okt

2016

WSV Nofels Trainer - ÖSV Fortbildung vom 14. bis 16.10.2016 auf dem Stubaier Gletscher

Mitte Oktober 2016 besuchten 9 Trainer des WSV Nofels eine Fortbildung des ÖSV für Vereinstrainer auf dem Stubaier Gletscher im Tirol. Stefi, Michi, Richi, Ecki, Willi, Christian, Markus, Thomas und Yogi  wurden bei unterschiedlichen Schnee- und Witterungsverhältnissen von Topleuten des ÖSV auf den neuesten Stand der Dinge gebracht. Unsere WSV-Trainer wurden dabei von sehr bekannten ÖSV-Trainern und ÖSV    Mitarbeitern der Trainer- ausbildungen unter Mandl Herbert, geschult. Dabei waren neben einem ÖSV-C-Trainer, auch ein Trainer der SMS Neustift und auch der Leiter der Staatlichen Schilehrerausbildung in St. Christoph. 

 

Die Fortbildung war für alle sehr anstrengend, intensiv und anspruchsvoll. Jeweils um 06.00 Uhr war Tagwache und die praktische Ausbildung ging dann bis jeweils 16.00 Uhr, danach noch Theorieteile und ein leckeres Abendessen im Sporthotel Brugger in Fulpmes.

 

Im Praxisteil auf dem Gletscher wurde insbesondere an der Technik und Aufbaus von RTL, SL und MC gefeilt. Unsere Trainer kamen Sonntag abend zwar total erschöpft wieder zuhause an, waren jedoch  alle begeistert über die vielen neuen Informationen auf dem Fortbildungskurs des ÖSV.

 

Ein Highlight anderer Art war das Ende des ersten Ausbildungstages, als nach einem regnerischen und sehr stürmischen Nachmittag die Fahrt mit der 6er Gondel ins Tal angetreten wurde. 50 Minuten bei sehr starken Sturmböen dauerte dann die abwechslungsreiche Gondelfahrt und alle freuten sich dann wieder festen Boden unter den Füssen zu haben.

0 Kommentare

Di

11

Okt

2016

WSV Nofels Lauftreff "fit4snow" - jeden Montag um 18.30 Uhr bei der Finnenbahn

Kennst du das auch? Der erste Schnee liegt schon bald auf den Bergspitzen aber irgendwo ist da noch ein kleines (Fett)Pölsterchen an der Hüfte. Oder: die Bergbahnen beginnen mit dem Saisonkartenvorverkauf aber deine Kondition ist noch nicht ganz so wie du sie möchtest?  Da hilft dir wohl nur eins – ran an den (Hüft)Speck mit regelmässigem Training.

 

 

Und da die Selbstüberwindung zum Trainieren grad‘ in der kühleren Jahreszeit manchmal wirklich ein Hund ist fällt das Trainieren in der Gruppe einfach leichter. Deshalb bieten wir jeweils montags um 18.30 h mit Treffpunkt Finnenbahn Gisingen einen Lauftreff für (leicht) Fortgeschrittene an (du solltest in der Lage sein, ca. 40 Minuten ohne Gehpause durchzulaufen). Also, gib‘ dir einen Ruck, rein in die Laufschuhe, Stirnlampe an und los geht’s. Nähere Auskünfte bei Robert Allgäuer, Tel. 0676 8842 05 650. Erster Treffpunkt ist am 17. Oktober – würde mich über viele Teilnehmer freuen, da auch ich natürlich viel lieber in der Gruppe laufe.

0 Kommentare

Mi

14

Sep

2016

WSV Nofels Montagsturnen startet am 3. Oktober 2016

0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

WSV Nofels - Bergmesse am 4.9.2016 auf der Fritz-Stütler-Hütte in Brand

Bei bestem Wanderwetter konnte die heurige

Bergmesse am Niggenkopf durchgeführt werden. Karl Meier sorgte mit vielen helfenden Händen für einen ruhigen und perfekten Ablauf der Veranstaltung.

Pater Makary vom Franziskanerkloster in Bludenz hielt unter Mithilfe von Franz Brandstätter auf humorvolle Weise die Messe und erteilte der Hütte und dem WSV Nofels den Segen für die kommende Schisaison.

 

Zwischen 200 und 250 Besucher füllten die Bänke der Sonnenterrasse. Eine große Auswahl vom Grill und ein tolles Kuchenbuffet rundeten den Tag ab!

 

Bilder unter "mehr lesen"!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Jul

2016

Dunst Hans des WSV Nofels - neuer Vizepräsident des Vorarlberger Skiverbandes

Bei der 72. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Skiverbandes am 28.6.2016 in Gantschier wurde im Beisein zahlreicher Ehrengäste der Vizeobmann des WSV Nofels, Dunst Hans, zum neuen Vizepräsident des Vorarlberger Skiverbandes gewählt!

 

Wir gratulieren Hansi recht herzlich!

mehr lesen 0 Kommentare